Suche
  • Nathalie Brady

Die Freiheit in der Liebesbeziehung

Die erste "Vorlage für Liebesbeziehungen" hatten wir durch unsere Eltern erfahren. Damit meine ich nicht in erster Linie wie unsere Eltern die eigene Beziehung gelebt hatten und vielleicht immer noch leben. Nein, damit meine ich wie wir die Liebe und Anerkennung von unseren Eltern erhalten haben und was wir als Kind und Jugendliche tun "mussten", um sie zu bekommen. Wie viel Sicherheit und Orientierung hat diese Liebe und Anerkennung uns vermittelt? War sie einfach so da? Mussten wir uns dafür ein wenig oder viel anpassen? Was haben wir getan um uns in der Familie gut oder besser zu fühlen?

Unsere Herkunftsgeschichte prägt uns bis heute. Selbst wenn wir "die perfekt harmonische Kindheit" hatten, so haben wir vielleicht nicht mitbekommen, dass Beziehungen auch immer mal wieder unharmonisch sind und wie diese bewältigt werden können. Für manche Partner und Partnerinnen unverständlich, obwohl eine normale und "gesunde" Tatsache.

Die unterschiedlichen Verhaltensweisen kommen aus der Kinderstube und wir bringen sie mit in jede  Paarbeziehungen. Im ersten Moment oft sehr anziehend für den Partner oder die Partnerin. Oft sind es jedoch zu einem späteren Zeitpunkt der Liebesbeziehung die Eigenschaften, mit denen sich Paare gegenseitig weh tun. Nicht mit böser Absicht. Unbewusst machen sich Muster und Verhaltensweisen bemerkbar von denen wir denken, sie hätten nur mit dem Partner /der Partnerin zu tun. Das kostet oft beide viel Energie und kann die Chance auf eine positive Entwicklung für die Paarbeziehung blockieren!


Die Paartherapie kann helfen, die unterschiedlichen, "alten" und unbewussten Verhaltensweisen und Muster sichtbar zu machen. Dies ermöglicht neue Verhaltensweisen anzugehen und einen liebevolleren Umgang mit sich und dem Partner / der Partnerin zu finden.


Das zu erkennen kann ein erster Schritt sein sich für sich selbst und in der Partnerschaft frei, glücklich und bei sich zu fühlen. Wer will das nicht?


Gerne unterstütze ich Sie dabei.

Nathalie Brady

http://www.nathaliebrady.ch

Nathalie Brady

Praxis für systemisch-integrative Einzelberatung und Paartherapie

Reichsgasse 69

7000 Chur

Telefon 079 258 84 98

nathalie.brady@hotmail.com

nathaliebrady.ch